Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT)

Petition gegen die Einführung des Fächerverbundes BNT in Gymnasien

Der neue Fächerverbund BNT (BNT = "Biologie, Naturphänomene und Technik“), ersetzt die bisher eigenständigen Fächer "Biologie" und "Naturphänomene" an Gymnasien.
Ursächlicher Grund für die aktuelle Petition und parallel laufende Gespräche mit Landtagsabgeordneten ist die Tatsache, dass alle Bemühungen der letzten Jahre um eine ergebnisoffene, öffentliche Sachdiskussion zum Fächerverbund BNT erfolglos waren. Auch die Bemühungen des GEB Tübingen. Die vom Kultusministerium beschriebene Bürgerbeteiligung bei der Bildungsplanreform fällt in die Kategorie "politische Lüge". Nicht nur zu BNT gab es keine ergebnisoffene, öffentliche Diskussion. Alle wesentlichen Entscheidungen wurden in internen Gremien der Meinungsbildung getroffen. 

Die große Mehrheit der "interessierten Öffentlichkeit" lehnt die Einführung von BNT an Gymnasien ab, darunter z.B. der Landeselternbeirat, die vier Arbeitsgemeinschaften gymnasialer Eltern (Freiburg/Karlsruhe/Stuttgart/Tübingen), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW BaWü, Fachgruppe Gymnasium), der Philologenverband BaWü, diverse Fachverbände, darunter der Verband für Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO), der Landesnaturschutzverband BaWü, zahlreiche namhafte Biologieprofessorinnen und -professoren und sogar die Bildungsplankommission Biologie (!) (Landtag, Drucksache 15/6307).

Seit kurzem läuft eine Petition gegen die Einführung des Fächerverbundes BNT an Gymnasien. Unter der folgenden Adresse können Sie den Petitionstext lesen und die Petition mit ihrer Unterschrift unterstützen:

https://www.openpetition.de/!svwmq

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, informieren Sie sich und beteiligen Sie sich an dieser Form der "Bürgerbeteiligung". Danke !

Bitte leiten Sie diese Informationen an alle Eltern in Ihrer Schule/Klasse und darüber hinaus an interessierte Bürger/innen weiter. Vielen Dank im Voraus!

Da BNT zum September 2016 in Klasse 5 eingeführt werden soll, sollten sich insbesondere auch die jetzigen Grundschuleltern eine Meinung zum Fächerverbund BNT bilden.

Aus Gründen der Fairness hier ein Link zur Sichtweise des Kultusministeriums.

http://www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Themen/Bildungsplan+aktuell_n 

Dort finden Sie, unter "Bildungsplan aktuell 7" (der Name des Fächerverbundes hat sich mittlerweile geändert: aus "Naturphänomene und Technik" wurde "Biologie, Naturphänomene und Technik", siehe Bildungsplan aktuell 15).




Webseite zuletzt aktualisiert am: 5. Juni 2016, ML