Gesamtelternbeirat der Tübinger Schulen

Aktuelle Themen im GEB

  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule
  • Lernmittelfreiheit und Schulbudgets
  • Medienbildung

>>> Veranstaltungshinweis <<<

 

Aktuelle Themen der Elternarbeit

Vor der Führung durch die Ausstellung "Echt krass!" (s.u.) gibt es am 11. und 13. Februar 2019 ab 18 Uhr Gelegenheit, bei Brezeln und Getränk mit dem GEB-Vorstand zu aktuellen Themen der Elternarbeit ins Gespräch zu kommen.

Bitte anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausstellung „Echt krass!“

Liebe Eltern von Schülerinnen und Schülern aller Schularten,

immer wieder sind Mädchen und Jungen in verschiedenen Lebensbereichen von sexualisierter Gewalt und Übergriffen betroffen. Die Ausstellung „Echt krass!“, ist ein interaktiver Präventions-parcours für Jugendliche ab Klasse 7 zu diesem Thema. Sie wird vom 31.1. bis 25.2.2019 in der Glashalle des Landratsamtes (1. Stock) zu sehen und zu erleben sein und richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler und an das pädagogische Fachpublikum.

Für Eltern gibt es ebenfalls die Möglichkeit, sich die Ausstellung anzuschauen und Informationen zum Thema zu bekommen, und zwar

am 11.2. oder 13.2.2019, jeweils von 19 bis 21 Uhr im Landratsamt Wilhelm-Keil-Str., kleiner Sitzungssaal

Petra Sartingen, Diplompädagogin und langjährige Mitarbeiterin der Fachstelle mädchen-stärkende Prävention (TIMA e.V.) wird die wichtigsten Ergebnisse der „Speak-Studie“ sowie Ansatzpunkte für die Prävention in einem kurzen fachlichen Input vorstellen und Sie dann durch die Ausstellung begleiten. Dabei bezieht sie sich nicht nur auf die Situation von Mädchen, sondern insgesamt auf Kinder und Jugendliche.

Der Landkreis Tübingen hat sich, ebenso wie die Kommunen als Schulträger, auf den Weg gemacht, Schulen bei der Entwicklung von Schutzkonzepten gegen sexualisierte Gewalt zu unterstützen.

Wir laden Sie herzlich zu diesen Veranstaltungen ein.

Bitte anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!